Direkt zum Hauptbereich

Herzogin Kate von Cambridge



HRH(Her Royal Highness) Catherine, Duchess of Cambridge (*09.01.1982 in Reading, Berkshire, England, gebürtige Catherine Elizabeth “Kate” Middleton ist Ehefrau des britischen Prinzen William, Duke of Cambridge.

Kate ist die älteste Tochter des Flugbegleiters und Flugdienstberaters Michael Francis Middleton (*1949) und der Flugbegleiterin Carole Elizabeth Middleton, geboren Goldsmith (*1955).



Die Vorfahren der Mutter waren Bergleute, die Vorfahren des Vaters Rechtsanwälte und Stadträte in Leeds.
Seit 1987 betreiben die Eltern den Versandhandel Party Pieces, in dem Partyzubehör für Kinder vertrieben wird.
Kates Geschwister sind Philippa Charlotte „Pippa“ und James William.


Am 20. Juni 1982 wurde sie in der Kirche von St. Andrew´s  Bradfield in Berkshire getauft und am 10.März 2011 gefirmt.
Sie ist Mitglied der anglikanischen Kirche.
Von Mai 1984 bis 1986 lebte sie mit ihrer Familie in Amman, der Hauptstadt Jordaniens wo ihr Vater arbeitete.
Seit 1986 wuchs sie in Bucklebury (Grafschaft Bucklebury in Südengland auf.
1986-1995 die St. Andrews Schule in Pangbourne
1995 Privatschule Marlborough College in Wiltshire (diese Schule besuchte auch Prinzessin Eugenie of York)
2000 Abschluss mit drei A-Levels in den Fächern Chemie, Biologie und Kunst (britisches Abitur)
2000-2001 Sabbatjahr (Ausszeit) in Florenz am British Institute besuchte sie einen Sprachkurs
2001 (Anfang) lebte sie in Chile um an einem Entwicklungsprojekt zu arbeiten. Auch arbeitete sie für einige Monate als Crewmitglied auf einem Boot auf dem Solent.
2001 September absolvierte sie ein 4 jähriges Studium der Kunstgeschichte an der University of St. Andrews in Schottland.
23. Juni 2005 beendete sie das Studium mit einem Bachelor of Arts (B.A.) mit der Note „Upper Second-Class Honours“.
11.2006-10.2007 arbeitete sie an drei Tagen wöchentlich als Assistenz-Einkäuferin im Bereich Accessoirs für das Britische Modelable Jigsaw.
Nach einem Jahr ohne berufliche Tätigkeit nahm sie Ende 2008 eine Stellung im Unternehmen ihrer Eltern an.
Dort war sie vor allem für die Gestaltung und Erstellung der Kataloge, Marketing und Fotografie zuständig und führte eine neue Produktlinie den „First Birthday“ ein.
Während ihres Studiums in St. Andrew´s lernte Kate im Herbst 2001 den 5 Monate jüngeren Prinz William kennen.
Im zweiten Studienjahr bewohnten sie gemeinsam mit drei weiteren Kommilitonen einen Studenten WG.
Ungefähr seit Ende 2002 ist das Paar liiert.
Im April 2004 wurde die Beziehung durch Fotos des Paares aus dem Skiurlaub in Klosters der Öffentlichkeit bekannt.
Im Dezember 2006 war Catherine mit ihren Eltern bei der Abschlussparade der Royal Military Academy Sandhurst anwesend, bei der Prinz William zum Offizier ernannt wurde.
Laut britischen Medien trennte sich das Paar im April 2007 „ in freundschaftlichem Einverständnis“.
Als Grund wurde der große Druck auf die Beziehung durch die Medien genannt.
Die Spekulationen der britischen Boulevard Presse im Juni 2007, dass sich beide anlässlich einer Gedenkfeier zum Tode seiner Mutter Diana wieder versöhnt hätten, wurde mehrfach dementiert.
Anfang Juli 2007 berichtete die Sun, dass das Paar nach einer Aussprache wieder zusammen sei.
Im August wurde das Gerücht weiter genährt, als William und Kate einen gemeinsamen Urlaub auf den Sychellen verbrachten.

Seychellen 2007

Bei der Verleihung des Abzeichens des britischen Luftwaffe an den Prinzen im April 2008 war Catherine ebenfalls anwesend.
Im Sommer 2008 nahm sie mit der königlichen Familie an der Hochzeit von Williams Cousin Peter Phillips mit Autumm Kelly und an der Hochzeit von Lady Rose Windsor teil.
Prinz William war bei beiden Hochzeiten verhindert.
Im Juni 2008 nahm sie mit der königlichen Familie an der feierlichen Zeremonie des Hosenbandordens, in dem Prinz William aufgenommen wurde, teil.
Die wiederholten offiziellen Auftritte mit dem Prinzen oder der königlichen Familie wurden von der Presse als Indiz für eine Verlobung gedeutet.
Catherine und Prinz William verlobten sich am 20. 10.2010 während eines Urlaubs in der Kenia.

Offizielle Verlobung am 16.11.2010
Die Überraschung war groß da Kate den Verlobungsring von Prinzessin Diana trug.

                                                        Hier seht ihr das Video dazu

                    Und hierzu das komplette Interview am 16.11.2010

Die Hochzeit fand dann am 29.04.2011 in der Westminister Abbey statt.

Und hier nun die komplette Hochzeit

Trauzeugen waren Kates Schwester Pippa und Willams Bruder Harry.
Das Paar wohnt im Kensington Palace und früher auf der Insel Anglesey (Wales) in der Nähe der Royal Air Force Station Valley, als William dort stationiert war.
Kensington Palast

1. Apartment 1: 21-Zimmer-Wohnung des Herzogs von Gloucester (69) und seiner Frau Birgitte (68), er ist ein Cousin der Queen.
2. Apartment 1A: das neue Zuhause von Herzogin Kate, Prinz William und Baby George
3. Staats-Apartments: Diese Apartments werden vermietet.
4. Apartment 10: Die Räumlichkeiten von Prinz Michael von Kent und seiner Frau (5 Schlafzimmer, 5 Empfangsräume)
5. Apartments 8 und 9: die ehemaligen Räumlichkeiten von Prinzessin Diana
6. Das Zuhause des Herzogs von Kent (77), eines Cousins der Queen
7. Apartment 4A: derzeit unbewohnt
8. Apartment 4B: früheres Zuhause von Prinz Charles (64) ehemaligem Privatsekretär, Sir Michael Peat
9. Nottingham Cottage: Hier zieht Prinz Harry ein.
10. Apartments für Angestellte

Amner Hall bei Norfolk wird als Landsitz des Paares genutz. Es ist ein Hochzeitsgeschenk der Queen

Seit Dezember 2010 nimmt Kate offizielle Aufgaben alleine und an der Seite von Prinz William wahr.

Am 22. Juli 2013 um 16.24 Uhr (Ortszeit) wurde im Londoner St. Mary´s  Hospital ihr Sohn Prinz George von Cambridge geboren 

und am 02.05.2015 um 8.34 Uhr (Ortszeit) brachte Kate ihr zweites Kind, Prinzessin Charlotte von Cambridge, zur Welt.


Ihre vollständige Anrede ist“ Ihre königliche Hoheit Catherine Elizabeth, Duchess of Cambridge, Countess of Strathearn, Baroness Carrickfergus“.
Eine gebräuchliche Kurzform dieser Anrede lautet „ Her Royal Highness The Duchess of Cambridge“.
Princess Catherine ist protokollarisch nicht korrekt, denn in Großbritannien kann nur Prinzessin sein, wer in das Königshaus hineingeboren wird oder diesen Titel besonders verliehen bekommt.
Wappen von Kate


Bekröntes Wappen von Kate und William

Doch ein wenig blaues Blut steckt doch in Kate.
Sie stammt über ihre Großmutter Olive Lupton von Sir Thomas Fairfax (Gilling) (ca. 1475-1520 und dessen Ehefrau Agnes Gascoigne ab.
Agnes Gascoine war die Ur-Ur-Urenenkeltochter von Sir Willam Gascoine (ca. 1350-1419), Lord Chief Justice of england and Wales und stammte von König Edward III. (1312-1377) und dssen Frau Königin Philippa von Hennegau ab.
Diese Vorfahren sind auch Ahnen von Prinz William, sowohl väterlicherseits als auch , über seinen Großvater Earl Spencer, mütterlicherseits.

Chaterine ist ebenso eine Nachfahrin von Elizabeth Knollys (Lady Elizabeth Leighton) (1549-1605) und deren Mutter Catherine Carey ( Lady Cathrine Knollys) ( 1526-1568), Nichte der Königin Anne Boley (1501-1536) und somit Cousine der Königin Elisabeth I. (1533-1603), deren gemeinsame Großmuter Elizabeth Boleyn, Countess of Wiltshire, Tochter des Duke of Norfolk, war.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kate bei der Theater Premiere 42 Street

Am gestrigen Abend (04.04.2017) erschien Kate zu einer Filmpremiere im Drury Theater.

Die Eröffnungsfeierlichkeiten im berühmten Londoner West-End galten dem East-Anglia-Kinder Hospitz dessen Patronin Kate seit 2012 ist und waren eine Spendenaktion die dem Hospitz zu Gunsten kommt.

Aufgeführt wurde die Premiere von 42. Street, einem Broadway Musical.





Kate unterhielt sich mit dem 12-jährigen Ollie der ihr das Programmheft überreichte.


Aus der königliche Loge sah kate ein faszinierendes Musical


Nach der Premiere wurde kate auf die Bühne gebeten und es wurden ihr goldene Ballettschuhe mit roter Schleife überreicht.


Kate war sehr erfreut über dieses Geschenk.





Kate debütierte in einem wunderbaren Spitzenkleid von Marchesa Notte. Es erinnert mich irgendwie an die 50 Jahre Kleider mit Petticoat.



Hier mal ein Blick von hinten...


Allerdings ist mir aufgefallen das Kate einen weißen BH unter dem roten Kleid trägt...den sieht man natürlich 😊


Wunderschön finde ich auch das glitzernde Band um die Taille...


Portrait Galerie Gala

Einen glanzvollen auftritt hatte die Herzogin gestern Abend bei der Portrait Galerie Gala.sie ist die Patronin dieser Galerie,

Am Abend erschien sie in einem atemberaubenden grünen Spitzenkleid von Temperley.


Video: The Duchess of Cambridge arriving at the National Portrait Gallery @NPGLondon dressed in a Temperley gown. pic.twitter.com/WlngB9gnMA — Catherine Wylie (@wyliecatherine) 28. März 2017






Diesmal hielt kate keine Rede sonder hörte dem Direktor der Galerie, Dr. Nicholas Cullinan zu.







Auch bewunderte sie die Kunstwerke die dort ausgestellt sind.





kate begrüßte einige illustre Gäste, unter ihnen auch Earl Spencer, Prinzessin Dianas Bruder.



Nach der Begrüßung gab es ein Abendessen.



Sie sah einfach nur Klasse aus in ihrem Spitzenkleid von Temperley, London.



Bereits zum 90. Geburtstag der Queen sahen wir Kate in einem Kleid das dem von heute ähnelt. Leider sehen wir hier nur ein kleines Stück des Kleides.




Das Kleid hatte einen tollen Rückenausschnitt...




Dazu trug sie goldenen Sandalen von Jhim…

Offizieller Besuch in Frankreich 17. - 18.03.2017 Details

Hier nun die Details zum Frankreich Besuch am 17. und 18. März 2017.

Der Besuch dient unter anderem dazu die Beziehungen zu Frankreich trotz dem Brexit zu erleichtern und aufrecht zu erhalten.

Am Freitag Nachmittag wird das Paar in Paris erwartet und trifft sich dann mit einem Vertreter der französischen Regierung.

Danach gibt es einen Empfang in der britischen Botschaft in Paris um den Start von „Les Voisins“ ( die Cousins) zu feiern die die Verbindung zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich bekräftigt.

Das Paar wird laut offizieller Pressemitteilung Menschen aus den Bereichen Kunst, Sport, Mode, Wirtschaft usw. treffen.



Im Anschluss daran gibt es ein Black-Tie- Dinner das vom Botschafter der britischen Botschaft in Paris veranstaltet wird.


Was ist ein Black-Tie Dinner?
Die Herren erscheinen in einem schwarzen Anzug, das heißt in einem Smoking, auch Mitternachtsblau ist erlaubt, dazu gehört immer eine Fliege.
Die Damen sollten sich in ihrem Outfit stets der eleganz ihres Begleiter…