Direkt zum Hauptbereich

Paris Besuch Tag 2, 18.03.2017


Der zweite Tag in Paris startete im 7. Arrondissement von Paris.
Das ist eine Ansammlung von Gebäuden und Museen mit Bezug auf die militärische Geschichte.


Auch trafen die beiden auf Überlebende des Terroranschlages 2015 auf das Theater Bataclan...


Der nächste Besuch galt dem schönen Museum Musee de D`Orsay.


Das Musée d'Orsay befindet sich im ehemaligen Gare d'Orsay, einem zwischen 1898 und 1900 erbauten Bahnhof Beaux-Arts. Das Museum beherbergt hauptsächlich französische Kunst von 1848 bis 1914, darunter Gemälde, Skulpturen, Möbel und Fotografien. Es beherbergt die größte Sammlung von impressionistischen und postimpressionistischen Meisterwerken in der Welt, von Malern wie Monet, Manet, Degas, Renoir, Cézanne, Seurat, Sisley, Gauguin und Van Gogh. Es ist eines der größten Kunstmuseen Europas.


Eine kleine Überraschung hielt das Museum für Kate und William bereit...
Sie könnten in die große Uhr des Gebäudes...



Wunderschöne Aufnahmen...

Als nächstes folgte ein Termin Les Voisins...ein Aktions Event zwischen jungen Menschen aus Frankreich und England um die Beziehung zwischen den beiden Ländern hervor zu heben.




Zum Schluss erfolgte natürlich das obligatorische Foto vor dem Eifelturm im Trocadero...








Bei dem gestrigen Empfang erfoften sich viele das Kate Chanel trug. Doch wie wir wissen tat sie es nicht.
Aber nun erschien die Herzogin in einem Chanel Mantelkleid.



Ihre Schuhe waren von Tod und sind im Moment bei Net-a-Porter ausverkauft

Passend zu den Schuhen trug Kate eine Chanel Handtasche aus der Kollektion 2015716.


Ihr Schmuck den sie trug wirft einige Fragen auf...


Kate trug einen Kettenanhänger der sehr an einen Ring von Prinzessin Diana erinnert...

In den ersten Jahren ihrer Ehe trug Diana an dem kleinen finger zwei Ringe.
der Obere sieht so ähnlich aus wie der Anhänger von Kate...




Bei Cartier gibt es die Trinity Collektion die so einen ähnlich Anhänger hat.

Es könnte Möglich sein das William einige oder vielleicht alle Schmuckstücke seiner Mutter an Kate weitergegeben hat.

Ein paar kennen wir ja schon, wie z.B. den Verlobungsring oder die Saphir Ohrringe.

Wenn es der Ring von Diana ist dann ist es eine schöne Geste von Kate ihn zu tragen in der Stadt in dem die "Königin der Herzen" zu Tode gekommen ist.


Die Ohrringe scheinen aber aus der Cartier Trinity Collektion zu stammen.

Weiter ging es dann für die beiden zu einem Rugby Spiel Wales - Frankreich das Frankreich gewann.

Lest darüber in meinem nächsten Bericht...

Quelle: Kensington Palast, Twitter, Google, ...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kate bei der Theater Premiere 42 Street

Am gestrigen Abend (04.04.2017) erschien Kate zu einer Filmpremiere im Drury Theater.

Die Eröffnungsfeierlichkeiten im berühmten Londoner West-End galten dem East-Anglia-Kinder Hospitz dessen Patronin Kate seit 2012 ist und waren eine Spendenaktion die dem Hospitz zu Gunsten kommt.

Aufgeführt wurde die Premiere von 42. Street, einem Broadway Musical.





Kate unterhielt sich mit dem 12-jährigen Ollie der ihr das Programmheft überreichte.


Aus der königliche Loge sah kate ein faszinierendes Musical


Nach der Premiere wurde kate auf die Bühne gebeten und es wurden ihr goldene Ballettschuhe mit roter Schleife überreicht.


Kate war sehr erfreut über dieses Geschenk.





Kate debütierte in einem wunderbaren Spitzenkleid von Marchesa Notte. Es erinnert mich irgendwie an die 50 Jahre Kleider mit Petticoat.



Hier mal ein Blick von hinten...


Allerdings ist mir aufgefallen das Kate einen weißen BH unter dem roten Kleid trägt...den sieht man natürlich 😊


Wunderschön finde ich auch das glitzernde Band um die Taille...


Portrait Galerie Gala

Einen glanzvollen auftritt hatte die Herzogin gestern Abend bei der Portrait Galerie Gala.sie ist die Patronin dieser Galerie,

Am Abend erschien sie in einem atemberaubenden grünen Spitzenkleid von Temperley.


Video: The Duchess of Cambridge arriving at the National Portrait Gallery @NPGLondon dressed in a Temperley gown. pic.twitter.com/WlngB9gnMA — Catherine Wylie (@wyliecatherine) 28. März 2017






Diesmal hielt kate keine Rede sonder hörte dem Direktor der Galerie, Dr. Nicholas Cullinan zu.







Auch bewunderte sie die Kunstwerke die dort ausgestellt sind.





kate begrüßte einige illustre Gäste, unter ihnen auch Earl Spencer, Prinzessin Dianas Bruder.



Nach der Begrüßung gab es ein Abendessen.



Sie sah einfach nur Klasse aus in ihrem Spitzenkleid von Temperley, London.



Bereits zum 90. Geburtstag der Queen sahen wir Kate in einem Kleid das dem von heute ähnelt. Leider sehen wir hier nur ein kleines Stück des Kleides.




Das Kleid hatte einen tollen Rückenausschnitt...




Dazu trug sie goldenen Sandalen von Jhim…

Offizieller Besuch in Frankreich 17. - 18.03.2017 Details

Hier nun die Details zum Frankreich Besuch am 17. und 18. März 2017.

Der Besuch dient unter anderem dazu die Beziehungen zu Frankreich trotz dem Brexit zu erleichtern und aufrecht zu erhalten.

Am Freitag Nachmittag wird das Paar in Paris erwartet und trifft sich dann mit einem Vertreter der französischen Regierung.

Danach gibt es einen Empfang in der britischen Botschaft in Paris um den Start von „Les Voisins“ ( die Cousins) zu feiern die die Verbindung zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich bekräftigt.

Das Paar wird laut offizieller Pressemitteilung Menschen aus den Bereichen Kunst, Sport, Mode, Wirtschaft usw. treffen.



Im Anschluss daran gibt es ein Black-Tie- Dinner das vom Botschafter der britischen Botschaft in Paris veranstaltet wird.


Was ist ein Black-Tie Dinner?
Die Herren erscheinen in einem schwarzen Anzug, das heißt in einem Smoking, auch Mitternachtsblau ist erlaubt, dazu gehört immer eine Fliege.
Die Damen sollten sich in ihrem Outfit stets der eleganz ihres Begleiter…